Link verschicken   Drucken
 

Unterschriftenaktion: Mehr Sicherheit auf der Staatsstraße 2665 - Einfahrten nach Unterbruck und Senkendorf

Kastl, den 18.04.2017

Alle Gespräche und Bitten sind bislang ohne das gewünschte Ergebnis geblieben. Doch so schnell geben die Unterbrucker und Senkendorfer nicht auf. 

Sie haben eine Unterschriftenaktion für mehr Sicherheit auf der Staatsstraße 2665 bei den genannten Einfahrten gestartet. An diesen Stellen komme es gerade für Linksabbieger immer wieder zu gefährlichen Situationen und Missverständnissen.Deshalb fordern sie an beiden Einfahrten ein Überholverbot in Kombination mit einem Tempolimit von 70 bei Unterbruck und Tempo 60 bei Senkendorf. 

Wer für ein Tempolimit und ein Überholverbot bei den genannten Einfahrten ist, kann sich in die Unterschriftslisten eintragen. Sie liegen ab sofort in Kastl bei der Bäckerei Schmid, der Raiffeisenbank und bei Physiotherapie Balg auf.

In Senkendorf kann man sich im Mühlenladen eintragen. 

Oder Sie nutzen die angehängte Datei hier auf der Webseite zur Abgabe Ihrer Unterschrift.