Link verschicken   Drucken
 

Hohe Waldbrandgefahr: Johannisfeuer abgesagt

Kastl, den 23.06.2017

Im Bereich der Stadt Kemnath und Gemeinde Kastl wird es in diesem Jahr keine traditionellen Sonnwendfeuer geben.

 

Kemnath/Kastl.

Die Verwaltungsgemeinschaft Kemnath teilt mit, dass aufgrund der derzeitigen und voraussichtlich weiter angespannten Wetterlage in den kommenden Tagen, sämtliche für Freitag und Samstag geplanten Johannisfeuer im Bereich der Stadt Kemnath und Gemeinde Kastl mit seinen Ortsteilen nicht stattfinden.

Nach Rücksprache mit den Feuerwehren, dem Landratsamt Tirschenreuth sowie den Veranstaltern wird die derzeitige Wald- und Flächenbrandgefahr als extrem hoch eingeschätzt, weshalb keine andere Möglichkeit besteht, als von Seiten des Ordnungsamtes die Durchführung eines Johannisfeuers zu untersagen.

 

Die Stadt Kemnath und die Gemeinde Kastl bitten um Verständnis wegen dieser Entscheidung.